Ankündigung Elternforum: Mögliche strafrechtliche Folgen durch die Nutzung des Smartphones

Drucken

 

Im Rahmen des Elternforums an der Johannes-Gutenberg-Schule informieren Frau Kriminalhauptkommissarin Christiane Kruse-Schmidt und Herr Uli Stahl, Medienpädagogischer Berater am Medienzentrum des Lahn-Dill-Kreises über strafrechtliche Folgen durch die Nutzung des Smartphones. Herr Stahl wird zunächst auf die Bedeutung des Handys für Jugendliche eingehen, über Passwortschutz, Drittanbietersperre, Spuren im Netz und Neues über younow aufklären. Frau Kruse-Schmidt wird einige Straftaten ansprechen und mit Beispielen belegen, die durch unsachgemäße Nutzung oder mangelnde Aufklärung mit dem Smartphone begangen werden. Gerade durch die Nutzung von WhatsApp, Facebook, SnapChat etc. ist es besonders wichtig einer unsachgemäßen Nutzung und der Preisgabe persönlicher Daten vorzubeugen. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 05. März 2015 um 19.30 Uhr in der Mensa der Johannes-Gutenberg-Schule in Ehringshausen statt. Der Eintritt ist frei.