Schüler säubern Umgebung der Schule

Drucken

 

Ehringshausen. Die Schülerinnen und Schüler der Johannes-Gutenberg-Schule haben sich an der Aktion „Sauberhaftes Hessen – sauberhafter Schulweg“ beteiligt. Auf Initiative der Schülervertretung (SV) waren die rund 800 Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 9 einen Vormittag lang rund um die Schule unterwegs und sammelten zwischen Volkshalle und Bundesstraße Müll ein. Die Aktion fand hessenweit statt und soll ein Beispiel dafür sein, wie sich jeder für Umweltschutz einsetzen und etwas für die Umwelt tun kann.