Weihnachten im Schuhkarton

Drucken

 

Auch in diesem Jahr haben die Schülerinnen und Schüler der Johannes-Gutenberg-Schule Ehringshausen wieder fleißig Weihnachtspäckchen mit Spielsachen, Stiften, Kleidung  und anderen schönen Dingen gepackt, mit denen sie Kindern in ärmeren Ländern eine Freude bereiten wollen. Organisiert wurde diese Aktion durch die Schülervertretung, die auch dafür gesorgt hat, dass die insgesamt 65 Päckchen pünktlich die Annahmestellen des christlichen Werks „Geschenke der Hoffnung“ mit Hauptsitz in Berlin erreicht haben. In diesem Jahr findet „Weihnachten im Schuhkarton“ in Deutschland bereits zum 20. Mal statt und soll ermöglichen, sozial benachteiligten Kindern ein schönes Weihnachtsfest zu bereiten. Beteiligt an der Aktion haben sich Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangstufe auf freiwilliger Basis.