Schülervertretung sorgt für weihnachtliche Stimmung

Drucken
 
Für die Einen ist es ganz einfach ein Weihnachtsbaum und für die Anderen ein extrem geschmücktes Nadelgehölz mit Religionshintergrund. Aber egal wie man es auch nennen mag – weihnachtliche Stimmung ist auf jeden Fall garantiert. Und für diese Weihnachtsstimmung sorgte jetzt die Schülervertretung (SV) unserer Schule. Sowohl den Baum in der „Schulstraße“ im Hauptgebäude als auch das Exemplar in der Aula haben sich die Jungs und Mädels vorgenommen und so richtig toll geschmückt. Traditionell sollte er sein und somit sind Sterne und Engel als Schmuck vorherrschend. 
Denn schon die alten Römer wussten: 
Ein bisschen was Grünes als Dekoration ist schick, wenn es etwas zu feiern gibt. 
Der Weihnachtsbaum ist heute so erfolgreich geworden, dass es ihn nicht nur in dreifacher Ausfertigung an unserer Schule gibt, sondern er auf der ganzen Welt zu finden ist – wie in Amerika, in Japan und in Südafrika.
Übrigens: Den Baum im Schultrakt der Klassen 5 und 6 wird natürlich auch noch geschmückt. Zuständig dafür sind unsere Jüngsten selbst.