Kultureller Adventskalender 2019

Drucken

 

Nicht nur um die Wartezeit bis Weihnachten zu verkürzen, sondern auch um die Ergebnisse vieler Unterrichtsstunden zu zeigen, öffnet sich jeden Tag ein Türchen unseres Adventskalenders. Lieder, Gedichte, Tänze, Präsentationen und noch weitere spannende und besinnliche Vorträge warten auf uns. Also, Türchen auf!

 

Türchen 2
Türchen 3
Türchen 4
Türchen 5
Türchen 6
Türchen 9
Türchen 10
Türchen 11
Türchen 12
Türchen 13
Türchen 16
Türchen 17
Türchen 18
Türchen 19
Türchen 20







 

.

Das zweite Türchen: Die Schüler und Schülerinnen des 8. Jahrgangs öffneten heute das erste Türchen des kulturellen Adventskalenders: mit Gospel meets Noël stimmten sie soulige und besinnliche Töne an. Großes Lob an die mutige Solistin Jule aus der 8b. Nora, Leon, Jona und Julian trugen gemeinsam ein schönes Winterwaldgedicht vor. Abschließend lieferten sich der Chor und das Publikum ein "Gesangsbattle" zur Weihnachtsbäckerei.

 

Türchen 2







 

 

.

Das dritte Türchen: Die neue Jubiläumstasse ist da Die Schüler und Schülerinnen des Kurses WPF9 "Kreative Medien" gestalteten eine farbenfrohe Tasse zum 50. Jubiläum der Johannes- Gutenberg- Schule. Diese ist nun fertig und kann auf dem "offenen Anfang" unseres Adventskonzerts am 11. Dezember in Dillheim erworben werden. Ein Schlückchen heißer Punsch und weihnachtliche Basteleien erwarten Sie...

 

Türchen 3







 

 

.

Das vierte Türchen: "Bewegte Engel" (Klasse 6 Tanz) des KUBI- Kurses von Frau Strauß- Schwabe schwebten heute leichtfüßig in der Aula und erfreuten die Zuschauer mit ihrer Tanzdarbietung. Zu sehen war eine Choreografie zu "Tu m'appelles" sowie die Zumba Einlage TakiTaki.

 

Türchen 4







 

 

.

Das fünfte Türchen: Der 10er Musikkurs von Herrn Witzel erfreute heute das Publikum mit einem coolen Snowman Song. Kim Neumann spielte Chopins Nocturne 20 auf dem Flügel, die Zuschauer im Saal lauschten begeistert diesen hervorragenden Darbietungen.

 

Türchen 5







 

 

.

Das sechste Türchen: Die Klassen 6 b und 6f mit Herrn Hannig, begleitet von Herrn Witzel stellten in einem fetzigen Boomwhacker- Song dem Weihnachtsmann knifflige Fragen. Danach rätselte die Klasse 6c " was soll aus Weihnachten werden?" Ein großer gesanglicher Spaß zu Nikolaus.

 

Türchen 6







 

 

.

Märchen, Märchen: Das neunte Türchen bot den begeisterten Zuhörern heute selbstgeschriebene und lebendig vorgetragene Märchen von Kindern der Klasse 5 ( Frau Seger und Frau Strauss- Schwabe). Es war besonders schön, die Kinder im Publikum so aufmerksam und ruhig lauschen zu sehen; so erfuhren die Märchen der kleinen Autoren die entsprechend positive Wertschätzung. Einfach schön...

 

Türchen 9







 

 

.

Das elfte Türchen: "Macht eure Türen weit auf"  hieß es heute für die Kinder der JGS und der Dillwiesenschule. In der kunstvoll geschmückten Dillheimer Kirche fand ein festlicher, wunderbar von Kindern, engagierten Lehrkräften und Herrn L. Lippert gestalteter Weihnachtsgottesdienst statt. Unsere  Schulleiterin Frau Schilling spielte eigens für uns " Oh du fröhliche " auf der großen Kirchenorgel; alle sangen kräftig mit. Ein schöner Auftakt für den heutigen Tag,  der mit unserem Advents-Basar und Weihnachtskonzert endet. 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Türchen 11







 

 

.

Das zwölfte Türchen: Mia, Amelie, Anika, Lahja und Sarah aus der 5f entwickelten zusammen mit ihrer Sportlehrerin, Frau Leyser- Butz,  eine Turnchoreographie, die sie heute dem begeisterten Publikum präsentierten. Eine tolle Leistung für die Fünftklässlerinnen. Wir sind gespannt auf mehr...
 
 
Türchen 12

 







 

 

.

Das 13. Türchen: Der Kunst- W2 Kurs von Frau Shala/ Herr Hammann präsentierte heute Skulpturen " Gefühle im Raum". Die Lernenden durften mit einer Fülle von Materialien  experimentieren und Techniken selbstständig und kreativ erproben.  Die Zuschauer waren eingeladen, näher zu kommen, genau hinzuschauen, sich an die wunderbaren Kreationen heranzutasten und ein Feedback zu geben. Ein sehr gelungener Tag...
 
Türchen 13







 

 

.

Das 16. Türchen: Freaks AKP Crew live on Stage: Polina Matveeva und Kaan-Arda Okur  aus der 7. Klasse tanzen heute für die begeisterten Zuschauer eine selbstentworfene StreetDance- Choreographie zu "Duro Duro". Lisa Smok und Ronja Kilians Tanzdarbietung "Solo Dance" folgte direkt darauf.
Zu Ende des gelungenen Auftritts rappte Polina einen "Mama Rap". "...ich wollte etwas Besonderes für meine Mutter machen, Geschenke allein waren mir nicht wertvoll genug". Ein toller Tag mit Rhythmus und Gänsehaut - wir hoffen auf weitere coole Darbietungen.

 
Türchen 16







 

 

.

Das 17. Türchen: Streetdance auch heute wieder beim kulturellen Adventskalender: Die Klasse 6e unter der Leitung von Herrn Tröster Morena Kaps präsentierte Akrobatik, coole Choreos und Jumpstyle- Moves. Die Zuschauer wurden förmlich von den Stühlen gerissen - ein gelungener Tag mit viel Freude an Bewegung in unserer Pause.
 







 

 

.

Das 18. Türchen: „Eine Zeitreise durch die Schule“.
Heute konnten die Zuschauer beim kulturellen Adventskalender mit Moritz durch verschiedene Schulen reisen. Irgendwie stieg der neugierige Junge in eine Maschine ein. Die jedoch – wie sich schnell herausstellte – katapultierte ihn direkt in die Schule der Vergangenheit. Fr. Schmidt, dargestellt von Anisa, erklärte ihm, dass er ein Dummkopf sei, weil er bei den Mädchen saß. Mädchen würden sowieso später nur heiraten und Kinder kriegen und nichts lernen. Danach traf er auch noch auf den Leibeserziehungs- und Musiklehrer Herrn Hoffmann alias Iyar, der ihm aber auch viel zu streng erschien. Nichts wie weg hier, sagte er sich anschließend und nutzte die Zeitmaschine, um wieder in die Gegenwart zu gelangen. Leider misslang auch das und da war er nun – in der Schule der Zukunft. Hier ging alles nur noch mit Robotern und der persönliche menschliche Kontakt fehlte total. Da stellte er fest, dass die JGS doch nicht das schlechteste sei, und prompt reiste er dorthin zurück. Sein Glück war schließlich perfekt, als auch noch Fr. Schillings Stimme (eigentlich Toms) Stimme ertönte und allen hitzefrei gab.
In den weiteren Hauptrollen spielten Lena, Evelin, Lana, Gabriela, Miraw, Milan, Malte und Nils aus den Klassen 6a,b,c,d,e,f - alle aus dem KuBi Kurs „Drauflosgespielt!“
 
 
Türchen 18







 

 

.

Das 19. Türchen: Den letzten Beitrag im diesjährigen Adventskalender gestaltete der Chor unserer benachbarten Grundschule, der Dillwiesenschule, mit dem
wunderschönen Weihnachtslied "Lasst das Lied der Liebe weiterklingen". Vielen Dank an die Schüler der 1. und 4. Klasse!
 
 
Türchen 19