Gesundheit

Drucken

 

Schule und Gesundheit 
Schule in Bewegung
 
TANZ und Choreografie für Bewegliche! 
Optischer Genuss bei musikalischer Darbietung!
 
An der Johannes-Gutenberg-Schule in Ehringshausen erhalten Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen die Möglichkeit, auf vielfältige Weise ihren Traum zu verwirklichen, einmal auf einer Musicalbühne zu stehen. Ob beim szenischen Spiel, bei gesanglicher Ausbildung im Chor, bei gemeinsamer Erarbeitung von Musikstücken in der Schulband, bei der Herstellung von Bühnendekoration im Kunstunterricht oder „beim Träumen mit den Beinen“, also beim Tanz. 
 
„Jeder Traum beginnt mit dem ersten Schritt!“  
 
In der Arbeitsgemeinschaft „TANZ“ lernen die Schülerinnen und Schüler sich zum Takt der Musik zu bewegen, den tänzerischen  Ausdruck zu perfektionieren, bei schulischen Veranstaltungen ihre erworbene Nervenstärke unter Beweis zu stellen und das erträumte Ziel, gemeinsam auf der Musicalbühne zu stehen, umzusetzen. Ausgerichtet auf dieses Ziel, erlernen die Schülerinnen und Schüler die Grundlagen des Tanzes unterschiedlicher Stilrichtungen, gemeinsam Choreografien zu erarbeiten und diese einzuüben. Dabei ist das Einbringen der eigenen Ideen genauso wichtig, wie das regelmäßige Trainieren der Tanzschritte. 
Im Sommer 2007 haben die Gutenberg-Schülerinnen und –Schüler bereits eindrucksvoll gezeigt, dass sie in die Lage versetzt wurden, selbsttätig, eigenverantwortlich und zielorientiert, dabei mit viel Mut, Kreativität und Fleiß, eine Herausforderung mit Bravour zu meistern:
„Just music“, das erste Musical der Schule, wurde vor großem Publikum in der Volkshalle Ehringshausen gezeigt und begeistert gefeiert.  
 
Dieses Ereignis wurde auf einer DVD festgehalten und ist im Sekretariat der Schule käuflich 
zu erwerben.
 
Simone Strauß-Schwabe, Lehrerin, Choreografin