Schülervertretung

Drucken

 

Was sind die Aufgaben der SV?
Die Schülervertretung (SV) vertritt die Rechte und Interessen der Schülerinnen und Schüler der Schule. In verschiedenen Bereichen nimmt sie an der Gestaltung des Schullebens teil.
Bei Schulkonferenzen vertritt sie die Schülerschaft, indem sie dort gemeinsam mit Lehrern und Eltern über wichtige Fragen des Schulalltags abstimmt. Auch an Gesamtkonferenzen nehmen Mitglieder der SV teil.
Den Schülerinnen und Schülern stehen sie bei Fragen und Problemen als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Wie setzt sich die SV zusammen?
Der SV-Vorstand, bestehenden aus Schulsprecher/in und den beiden Stellvertreter/innen, den jeweiligen Stufensprecher/innen eines Doppeljahrgangs und den zugehörigen Stellvertreter/innen, wird von allen Schülerinnen und Schülern der Schule gewählt. Jeder kann sich zur Wahl stellen lassen, egal ob Klassensprecher oder nicht.

 

 

 

Was sind Vertrauenslehrer?
Der Verbindungs-, bzw. Vertrauenslehrer wird von der Schülerschaft gewählt. In dieser Funktion steht der Lehrer, bzw. die Lehrerin der SV bei Fragen und Problemen beratend und unterstützend zur Seite. Des Weiteren hat der Vertrauenslehrer die Aufgabe bei Konflikten zwischen Schülern/Schülerinnen, Lehrern/ Lehrerinnen zu vermitteln. Der Vertrauenslehrer steht allen Schülerinnen und Schülern zur Verfügung.
Im Schuljahr 2018/2019 wird diese Funktion von Herrn Gilbert erfüllt.