• Lempstraße 46, 35630 Ehringshausen
  • Tel.: 06443-416
  • poststelle@igs.ehringshausen.schulverwaltung.hessen.de
Es darf wieder geschmökert werden

Es darf wieder geschmökert werden

Nach den Sommerferien hat sich für die Schul- und Gemeindebücherei einiges getan:  Nach einer ausgiebigen Inventur, wo alle Bestände geprüft und in Augenschein genommen sowie Bücher verschenkt und unzählige Bücherkisten gepackt wurden, konnte man zwei neue Container auf dem Schulhof sehen. Und nach zwei Wochen systematischer Einräumarbeit sind alle Bücher nun an ihrem neuen Bestimmungsort angekommen. Mitten auf dem Schulhof der Johannes-Gutenberg-Schule ist jetzt die Schul- und Gemeindebücherei für alle zugänglich. Als bewährtes Lern-, Lese- und Informationszentrum sowohl für die Schule als auch für die gesamte Gemeinde ist die Mediathek wieder der gewohnte Ort zum selbstständigen Lernen, zum kreativen Umgang mit Literatur und zum ruhigen Entspannen geworden. Der aktuelle und attraktive Medienbestand umfasst neben Fach- und Sachliteratur auch Kinder- und Jugendliteratur, Romane, Bilderbücher, DVDs und Hörbücher. Bettina Emmelius und Christin Urban vom Büchereiteam stehen nach wie vor und in gewohnter Art und Weise auch in Zukunft sehr gerne als fachliche Beraterinnen zur Verfügung.

„Wir halten uns unheimlich gerne in der Bücherei auf und sind sehr froh, dass wir die Pausen hier verbringen dürfen. Das Stöbern in den Bücherregalen und das Schmökern in unseren Lieblingsbüchern haben wir sehr vermisst“, äußerte sich eine Schülerin.

Die Ausleihe ist täglich für Schülerinnen und Schüler sowohl in den Vormittagspausen als auch während der Mittagspause (außer dienstags) möglich. Gemeindemitglieder  können am Montag, Mittwoch und Freitag in der Zeit von 13 – 14 Uhr sowie montags und donnerstags von 16 – 18.30 Uhr  die Bücherei besuchen oder auch telefonisch einen Termin vereinbaren (Tel.: 0151-54439357). Es gilt die 3G-Regel.